UNSERE MISSION 

SUPER – Initiative für Zwischennutzung von Leerständen als kulturelle Handlungsräume – wurde 2015 als Verein gegründet. Unsere Vision ist es, aus vorübergehend leerstehenden Räumen in Salzburg Möglichkeitsräume für kreative Zwischennutzung zu schaffen. Mit Zwischennutzung meinen wir die temporäre Bespielung von Räumlichkeiten. Wir setzen uns dafür ein, dass Bürger_innen miteinander kooperieren, damit solche temporär bespielten Kulturräume entstehen können!

 

Wir glauben und arbeiten daran, dass darin ein Mehrwert für alle Akteur_innen, Raumsteller_innen wie Zwischennutzer_innen und schließlich für die Stadt als Ganzes liegt! Aus unserem Namen spricht das Eigenschaftswort SUPER. Wir sind überzeugt, dass zwischengenutzte Kulturräume für eine Stadt und ihre Bürger_innen einfach SUPER sind! Im Amerikanischen ist Super* übrigens als Kurzform für Superintendent gebräuchlich. Im Sinn von Hausverwalter_in oder Hausbesorger_in meint es jemand, der_die sich um Gebäude kümmert.

 

 *super [in a building]: superintendent [Am. englisch] = Hausmeister


Download
DOWNLOAD HIER
SUPER für deine STADT.rtf
Text Dokument 3.3 KB