Netzwerk · Juli 15, 2018
BLOGPOST I RUBRIK: SUPER im Netzwerken: Space Quest - Graz Von 21. bis 22. Juni fand in Graz erstmals eine zweitätige Veranstaltung, die Space Quest – eine Entdeckungsreise in die Welt der Zwischennutzung statt. Wir von Super waren bei dieser Entdeckungsreise dabei und möchten euch mit diesem Beitrag über unsere Erlebnisse berichten.

Vermittlung · Juli 14, 2018
BLOGPOST I RUBRIK: Super vermittelt "Zwischennutzung –Publikumsperformance" Die Basis aller Zwischennutzung ist Kommunikation und gemeinsames darüber nachdenken, wie ein Projekt in welchem architektonischen Rahmen umzusetzen ist. Manchmal hat Zwischennutzung auch mit „Um die Ecke denken“ zu tun.

Vermittlung · Juli 13, 2018
BLOGPOST I RUBRIK: Super vermittelt I "Möbelprojekt, Fritz Rücker". Der Salzburger Künstler und Designer Fritz Rücker bespielte den Leerstand: „Die Boutique" in der Linzergasse 72, im Juni für zehn Tage mit seinem „Möbelprojekt“. Wir haben mit ihm über seine Arbeit und seine Erfahrungen mit dem Leerstand gesprochen,

Leitfaden · Juli 09, 2018
BLOGBEITRAG I RUBRIK: Super_Ein Leitfaden: "First steps" zur Zwischennutzung geht mit dir und deinem Projekt die ersten vier wichtigen Schritte und stellt dir die Frage: Passt Leerstand zu dir und deiner Projektidee?

Leerstand · Juli 06, 2018
BLOGPOST I RUBRIK: SUPER LEERSTAND Wissenswertes über zu vermittelnde Leerstände: Das Stadttor befindet sich im Gewölbe des Landeskindergartens in der Schanzlgasse 14. Es handelt sich bei diesem Gewölbe um die Reste einer Toranlage, dem  Inneren Nonntaler Tor.

Vermittlung · Juli 04, 2018
BLOGPOST I RUBRIK: Super vermittelt I „Die Wünschewelt – eine moderne Utopie“ Am 7. Juni wurde der Leerstand Stadttor Salzburg, Schanzlgasse 14 mit einer theatralen Zwischennutzung belebt. „Die Wünschewelt – eine moderne Utopie“ von Cornel Entfellner.

Nachbarschaft · Juli 03, 2018
BLOGPOST I RUBRIK: Aus der Nachbarschaft der Leerstände. Die Schanzlgasse verbindet die Altstadt von Salzburg mit Nonntal. Sie führt vom Kajetanerplatz im Kaiviertel zur Nonntaler Hauptstraße hinunter. Die "Schanzelbastei", die für die Gasse namensgebend war, war Teil der Befestigungen, die Fürsterzbischof Paris Graf Lodron im 17. Jahrhundert anlegen ließ, damit Salzburg nicht in den Dreißigjährigen Krieg verwickelt wird. 

Vermittlung · Juni 22, 2018
BLOGBEITRAG I RUBRIK: Super vermittelt Ruth Kemna "Biografie Reset" Die Salzburger Musikerin Ruth Kemna, Studentin im Master Konzertfach Viola bespielte mit ihrem Masterprojekt „BIOGRAFIE RESET“ am 13. April den Leerstand „Stadttor, Schanzlgasse 14“.